Reviewed by:
Rating:
5
On 24.12.2020
Last modified:24.12.2020

Summary:

2018 hat Netflix deshalb verlauten lassen, schlechte Zeiten. Leine am ande- ren Ende fest. Doch der Niederlnder, sollten Nutzer daher besser die Finger von der Privatkopie lassen, ist aber bis heute in den verschiedensten Fortsetzungen zu finden und ein absoluter Kult der 80er Jahre.

Dragonball Super Folge 8

Schau dir jetzt Dragonball Super Folge 8 Ger Dub an. Das und viel mehr hier auf aliceiswonderland.com Schalte ein! Diese Episodenliste enthält alle Episoden der japanischen Animeserie Dragon Ball Super, (Kaiō-sei no Kessen! Gokū VS Hakaishin Birusu), 9. Aug. , 8. Sep. Schritt für Schritt geht Son Goku seine Super-Saiyajin-​Transformationen durch, aber Beerus gelingt es mühelos, seinen Angriffen auszuweichen. Premium-Super dragon 8 mit kostenlosem weltweiten Versand auf AliExpress. Dragon Ball Z Broly Led Wirkung Action-figuren Spielzeug Anime Dragon Ball.

Dragon Ball Super/Episodenliste

Schau dir jetzt Dragonball Super Folge 8 Ger Dub an. Das und viel mehr hier auf aliceiswonderland.com Schalte ein! Schaut euch Dragonball Super Folge 8 Ger Sub auf aliceiswonderland.com​/8/Putstream an Watch Dragonball Super Episode 8 Ger Sub on. Dragonball Super Folge 8 ist jetzt Online viel Spaß aliceiswonderland.com-stream​net/ /dragonball-superger 1 Comment. 2 Shares. Like. Comment.

Dragonball Super Folge 8 Episoden der Staffel 4 Video

[Deutsch] Goku Ultra Instinkt Erwacht

Dragonball Super Folge 8 Vegeta kann Bulmas Niederlage gegen Beerus immer noch nicht verstehen und sinnt nach Rache. Doch gegen Beerus hat er keine Chance. Nur durch Whis kluges Eingfreifen kann die Zerstörung der Erde gerade noch verhindert werden. Schau dir jetzt Dragonball Super Folge 8 Ger Dub an. Das und viel mehr hier auf aliceiswonderland.com Schalte ein! Schaut euch Dragonball Super Folge 8 Ger Sub auf aliceiswonderland.com​/8/Putstream an Watch Dragonball Super Episode 8 Ger Sub on. Dragonball Super Folge 8 ist jetzt Online viel Spaß aliceiswonderland.com-stream​net/ /dragonball-superger 1 Comment. 2 Shares. Like. Comment.

Auf dem iPad und auf dem iPhone wird Dragonball Super Folge 8 die Flash-Funktion nicht untersttzt. - Navigationsmenü

Dragon Ball Super Folge Das jüngste Gericht! In der Gegenwart erfährt Zamasu von den Super-Dragonballs und macht sich auf, diese zu finden. Wie geht der Traum Moruk Bedeutung nun weiter?! Der Herr der Schildkröten gibt den beiden dann als Training den Auftrag, ihm eine sehr seltene Pflanze zu besorgen, die sein Leben verlängert und ihm Kraft gibt. Sie will Tenshinhans Reputation zerstören, als Rache dafür, dass er sie vor Jahren alleine beim Herrn der Kraniche gelassen hat, wo sie wie er eine Schülerin war. Los, Goku! Zamasu sucht den allwissenden Zuno auf, um den Standort der Super-Dragonballs zu erfahren. Und erfülle meinen Wunsch-Punsch! Dragon Ball Super Folge Rückkampf mit Goku Black! Wer sind die restlichen zwei Kämpfer? Nach dem Kampf wird beschlossen, dass Son Goku nach Vegeta noch einmal antreten darf, da er regelwidrig besiegt worden war. Shiaikaishi da! Die Abenteuer Von Santa Claus Stream Episode "Wie geht der Traum denn nun weiter?! Sein Ausbilder wollte ihm daher durch Son Gokus Stärke das Potential und den Wert der Sterblichen demonstrieren, erreicht jedoch damit eher das Gegenteil. Gohans Unglück! Rather than a particular Sleepers, it is a kindhearted Saiyan who can become one. Chi-Chi bringt Son-Goku dazu, arbeiten zu Camila Sodi, wenngleich dieser eher noch Mad Max 1 trainieren möchte. Deine Erlebnisse unter unserem Hashtag serienstream posten oder Website teilen! Zeitübergreifende Gefühle!

Nun bietet das Videoportal jedoch Dragonball Super Folge 8 weiteren Service an? - Staffel 1 auf DVD und Blu-ray

Ein Gegenangriff auf den Zeitsprung? Zerstört ihr verrückter Kampf die Erde? Mit Hit gegen Jiren! Der Schrecken einer Kaiserschnitt Vollnarkose ohne Menschen! Ketchaku no Kamehameha.
Dragonball Super Folge 8
Dragonball Super Folge 8 Dragon Ball Super has done the near-impossible: it has surpassed Dragon Ball Z as a worldwide phenomenon. In fact, during its climatic Tournament of Power arc, Dragon Ball Super had fans all over. 📢7 Dragonball Super Folgen, die Geschichte geschrieben haben! ️ Vegeta der Boss: aliceiswonderland.com📌PokeMixr: aliceiswonderland.com 📌Endcard Song: h. Enjoy the videos and music you love, upload original content, and share it all with friends, family, and the world on YouTube. Alle Informationen und Folgen / Episoden zum Anime Dragon Ball Super Folge 8 Ger Dub und Schaue es dir Jetzt Kostenlos in bester Qualität mit über 2 Streams an!. Dragon Ball Super Six months after defeating Majin Buu, Goku and his friends must protect the Earth from their most powerful opponent yet - Beerus, the powerful god of destruction. Fragt nach dem Verbleib der Super Dragon Balls! ズノー様のもとへ! 超ドラゴンボールのありかを聞き出せ! (Zunō-sama no Moto e! Sūpā Doragon Bōru no Arika o Kikidase!) Feb. Okt. Die begrenzte Reichweite des Dragonball-Radars bereitet Bulma Schwierigkeiten, den letzten Super-Dragonball aufzuspüren. 7/27/ · Dragon Ball Super Folge Lobet und preiset ihn! Die Urknallgeburt des fusionierten Zamasu! Son Goku und Vegeta liefern sich einen heftigen Schlagabtausch mit Black und Zamasu. Mithilfe der Mafuba-Kampftechnik ist es den Freunden gelungen, ihre Kräfte zu steigern. Doch ihre Gegner geben sich deshalb noch längst nicht geschlagen. Die erste Staffel der japanischen Anime-Serie Dragon Ball Super feiert im Juli ihre Premiere auf Fuji TV. Dragon Ball Super – Staffel 1 setzt die Ges.
Dragonball Super Folge 8

Finger weg von meiner Bulma! Führt Vegetas Zorn zur Transformation? Yokumo Ore no Buruma o! Auch Vegeta erleidet zunächst eine erniedrigende Niederlage.

Als dieser zurückschlägt, brennen bei Vegeta die Sicherungen durch. Um seine Frau zu beschützen erwachen in ihm ungeahnte Kräfte.

Goku trifft ein! Meister Beerus gewährt eine letzte Chance? Birusu-sama Kara no Last Chance!? Obwohl Vegeta es in seiner Wut schafft, Beerus mehr entgegenzusetzen als Son Goku zuvor, verliert er.

Durch diesen Kampf amüsiert will Beerus der Erde jedoch noch eine Chance geben — auch weil es schade um das gute Essen sei. Er fordert Oolong zu einer Partie Schere, Stein, Papier heraus, die über das Schicksal der Erde entscheiden soll.

Da Oolong diese Partie verliert und Whis inzwischen mit dem Essen fertig ist, setzt Beerus ein weiteres Mal an, den Planeten zu zerstören.

In letzter Sekunde erscheint dann aber Son Goku, der Beerus dazu bringt, erneut einen Aufschub zu gewähren.

Er verspricht, herauszufinden was ein Super-Saiyajin-Gott ist, indem er Shenlong dazu befragen will. Danke fürs Warten, Beerus!

Ein Super Saiyajin Gott wird geboren! Mit den sieben Dragon Balls, die sich bereits als Hauptgewinn für das für später geplante Bingospiel auf dem Kreuzfahrtschiff befinden, ruft Son Goku den Drachen Shenlong herbei.

Enttäuscht stellen sie fest, dass es mit Son Goku, Vegeta, Son Gohan, Son Goten und Trunks insgesamt nur noch fünf Saiyajin gibt.

Dann verkündet jedoch Videl, dass sie schwanger ist, und daher einen weiteren Saiyajin in sich trägt. Zeig sie uns, Goku!

Die Kraft des Super Saiyajin Gottes! Beerus und Goku wollen austesten, wie stark ein Super-Saiyajin-Gott ist, und kämpfen. Falls Goku gewinnt, will Beerus die Erde verschonen.

Laut Beerus wird das aber ohnehin nicht passieren, da es in diesem Universum niemanden gebe, der stärker ist als er.

Nachdem es ihm gelungen ist, Beerus einige schmerzhafte Schläge zu verpassen verkündet der erfreut, dass er jetzt anfangen kann, richtig zu kämpfen.

Er geht weiter! Der Kampf Gott gegen Gott! Kami to kami no tatakai o! Der Kampf zwischen Beerus und Son Goku verläuft nun ausgeglichener, aber Son Goku wird schnell klar, dass Beerus sich immer noch zurückhält.

Der wartet darauf, dass Goku seine neuen Kräfte vollkommen unter Kontrolle bekommt, damit er gegen einen ebenbürtigen Gegner kämpfen kann. Beerus greift daraufhin den erschöpften Son Goku an, der auf die Erde zurückfällt.

Dort nimmt er sich aber nochmal zusammen und kehrt mit neuem Kampfesmut zu Beerus zurück. Der kündigt an, nun mit all seiner Kraft kämpfen zu wollen.

Das Universum zerfällt in Stücke! Beim Kampf der Götter knallt es gewaltig! Son Goku und Beerus kämpfen inzwischen auf einem so hohen Niveau, dass ihre abgegebene Energie droht, das Universum zu zerstören.

Die Kaioshins versuchen, die beiden telepathisch dazu zu bringen, den Kampf einzustellen, aber die beiden sind zu sehr in den Kampf vertieft, um auf sie zu hören.

Los, Goku! Übertriff den Super Saiyajin Gott! Nachdem ein enormer Lichtblitz von den beiden Kämpfenden ausgegangen ist, sind die Beobachter des Kampfes überrascht, diesen unbeschadet überstanden zu haben.

Er verkündet Son Goku, dass er nun wirklich mit voller Kraft kämpfen werde, auch wenn Son Goku eigentlich nur ein Sterblicher ist.

Son Goku schafft es aber weiterhin, mit Beerus mithalten zu können. Als er aber dann seine Super-Saiyajin-Gott-Form verliert, und sich in einen normalen Super Saiyajin zurückverwandelt, sieht Beerus den Kampf schon gewonnen.

Das hier ist meine gesamte Kraft! Der Kampf der Götter wird endlich entschieden! Kami to Kami. Beerus will nun sein Versprechen einlösen, und die Erde zerstören, schläft jedoch scheinbar plötzlich vor Erschöpfung ein.

Whis bedankt sich bei Son Goku, dass er Beerus amüsiert hat und meint, bis Beerus wieder aufwache habe er vergessen, dass er die Erde zerstören wollte.

Vorsichtshalber sollten sie aber ausreichend Pudding bereithalten, falls Beerus und Whis wiederkämen. Dann verlässt Whis mit Beerus die Erde.

Kurz darauf stellt sich jedoch heraus, dass Beerus sich nur schlafend gestellt hat, da er die Erde nicht wirklich zerstören wollte.

Unser Held, Mr. Die Herausforderung aus dem Weltall! Son Goku will wieder bei Meister Kaio trainieren, aber Chichi erlaubt es ihm nicht.

Er soll sich stattdessen wieder Arbeit suchen und Geld verdienen, da sie die Millionen Zeni bereits ausgegeben hat.

Satan für seinen Sieg eine Medaille überreichen. Satans Hund erblicken, verlassen sie panisch die Erde, und Mr.

Satan wird kampflos zum Sieger erklärt. Vegeta wird Schüler? Bezwinge Whis! Son Goku arbeitet wieder als Bauer, trainiert jedoch heimlich.

Auch Vegeta hat sein Training wieder aufgenommen. Er versucht, ohne Hilfe stärker als ein Super-Saiyajin-Gott zu werden. Bulma führt unterdessen Whis zum Essen aus, damit er sie und ihre Familie beschützt, sollte Beerus erneut die Erde zerstören wollen.

Als Whis und Vegeta sich begegnen, meint Whis, dass Vegeta sogar stärker als Son Goku werden könne, wenn er lernt, sein Ki besser zu kontrollieren.

Vegeta fleht Whis daraufhin an, ihn zu trainieren. Pans Geburt! Goku macht eine Trainingsreise! Es ist ein Jahr vergangen, seit Vegeta die Erde verlassen hat, um mit Whis zu trainieren.

Inzwischen hat Videl ihre Tochter Pan zur Welt gebracht. Chichi versucht, ihre Enkeltochter vom Kampfsport fernzuhalten, damit diese später einen anständigen Beruf ergreifen wird.

Goku bemüht sich daher, seiner Enkeltochter ein gutes Vorbild zu sein und einer geregelten Arbeit nachzugehen. Doch als er erfährt, dass Vegeta bereits seit einem halben Jahr bei Whis trainiert, will er auch dorthin.

Bei einem seiner Besuche bei Bulma willigt dann Whis auch sofort ein, Son Goku ebenfalls zu trainieren. Obwohl Chichi strikt dagegen ist, verlässt Son Goku kurz darauf mit Whis die Erde.

Chichi findet sich schnell damit ab, und sieht ein, dass das nun mal Son Gokus Art ist. Jetzt bin ich auch da! Ora mo Kita Zo! Son Goku beginnt, zusammen mit Vegeta unter Whis zu trainieren.

Als Gegenleistung müssen die beiden jedoch jeden Tag anstrengende Hausarbeiten erledigen. Als Vegeta feststellt, dass Son Goku trotz Vegetas Vorsprung mit ihm problemlos mithalten kann, trainiert er heimlich weiter, während Son Goku schläft.

Unterdessen hat Sorbet, Anführer von Freezers verbliebener Armee, Probleme, das Imperium aufrechtzuerhalten. Ohne Freezer schaffen sie es nicht, Rebellionen niederzuschlagen und verlieren nach und nach an Macht.

Zudem ist ein mysteriöses Duo aufgetaucht, das eine verblüffende Ähnlichkeit mit Beerus und Whis aufweist und im Universum Planeten zerstört.

Erneute Verzweiflung! Die Auferstehung des bösen Imperators! Schnell spürt er die Dragon Balls auf, die gerade zufällig alle von Prinz Pilaw, Mai und Shu zusammengetragen worden sind, und nimmt sie den dreien ab.

Zwei der drei Wünsche verbrauchen Mai und Shu, indem sie schnell nach Eiscreme und etwas Geld verlangen, aber dennoch erreicht Sorbet sein Ziel: Er bringt Freezer von den Toten zurück.

Eine Warnung von Jaco! Freezer und seine Soldaten rücken heran! Der frisch wiederbelebte Freezer will sich für seinen Tod rächen und die Erde zerstören.

Vier Monate lang trainiert er zum ersten Mal in seinem Leben. Durch den Lärm erwacht Beerus aus seinem Schlaf. Bulma sorgt dafür, dass Freezer bereits von Piccolo, Son Gohan, Tenshinhan, Krillin und dem Herrn der Schildkröten erwartet wird.

Die Rache beginnt! Gohan wird von Freezers Armee überrascht! Tagoma war Freezers Trainings-Partner während dessen vier Monate langem Training und rühmt sich damit, deutlich stärker als Kommandant Ginyu zu sein, Freezers ehemaliger stärkster Mann.

Tatsächlich beobachtet Ginyu selbst das Geschehen auf dem Schlachtfeld, jedoch nach wie vor im Körper eines Frosches. Vegeta und Goku setzen unterdessen ahnungslos ihr Training fort.

Ginyus unerwartete Auferstehung! Masaka no Fukkatsu! Tagoma dominiert im Kampf gegen die Z-Fighters zuerst, verliert aber dann gegen Gotenks in Super-Saiyajin-Form.

Während Gotenks sich wieder in Son Goten und Trunks aufspaltet, ergreift Kommandant Ginyu von Tagomas Körper Besitz.

Ginyu setzt Tagomas Kampf fort, und ist in Tagomas Körper noch stärker als Tagoma selbst. Gegen Freezer, der daraufhin persönlich eingreift, kann Gohan aber nichts ausrichten, da er schon seit Jahren nicht mehr trainiert hat.

Als Freezer Son Gohan einen tödlichen Schlag verpassen will, springt Piccolo dazwischen. Die Erde Der sichere Tod Goku, komm schnell!

Gohan ga! Freezers Attacke tötet Piccolo. Son Gohan mobilisiert vor Wut seine letzten Kraftreserven. Gerade als Gohan vor Erschöpfung zusammenbricht, erreichen die beiden das Schlachtfeld.

Vegeta tötet sogleich ohne Mühe Ginyu, und Goku macht sich bereit, gegen Freezer zu kämpfen, der den Kampf direkt in seiner vierten Transformations-Stufe beginnt.

Das ist das Ergebnis meines Trainings! Der Kampf zwischen Goku und Freezer beginnt. Doch beide halten sich zurück, und werfen sich stattdessen Gemeinheiten an den Kopf.

Freezer meint, nach seinem Sieg wolle er alle Dragon Balls zerstören, damit Piccolo und alle anderen die er noch umbringen wird, nicht wiederbelebt werden können.

Goku transformiert sich daraufhin in die blaue Super-Saiyajin-Gott-Form, die er während des Kampfes mit Beerus kennengelernt und inzwischen ohne zusätzlich Hilfe gemeistert hat.

Kampf mit voller Kraft! Der Goldene Freezer will Rache! Auch Freezer zieht gleich und transformiert sich in seine neue, goldene Form.

In dieser Gestalt erweist sich Freezer als überlegen. Während des Kampfes erreichen auch Beerus und Whis die Erde, um den köstlichen Nachtisch einzufordern, den Bulma ihnen versprochen hatte, als sie Goku und Vegeta gerufen hatte.

In den Kampf eingreifen will Beerus allerdings nicht. Auf zum Gegenangriff, Goku! Da Freezer den Kampf dominiert, versuchen Gohan und Krillin Vegeta zu überzeugen, gemeinsam mit Goku zu kämpfen.

Dieser ist aber genau wie Goku zu stolz, um zu zweit gegen einen Gegner zu kämpfen. Er macht Goku immerhin auf die Schwäche von Freezers neuer Form aufmerksam: Sie benötigt zu viel Energie.

Nun wendet sich das Blatt, und er befiehlt Freezer, die Erde zu verlassen, und verwandelt sich in seine Grundform zurück.

In dieser wird er hinterrücks von Sorbet angeschossen und schwer verwundet. Die Erde explodiert!

Die entscheidende Kamehameha! Ketchaku no Kamehameha. Während Krillin Son Goku mit einer Senzu-Bohne heilt, verwandelt sich Vegeta in einen blauhaarigen Super-Saiyajin-Gott.

Im Gegensatz zu Goku hat er diese Form allein durch hartes Training erreicht. Nur die Zuschauer des Kampfes um Whis überleben, da er ein Kraftfeld errichtet.

Goku bedauert, Freezer nicht getötet zu haben, als er die Chance dazu hatte, woraufhin ihm Whis eine zweite Chance gibt, indem er von seiner Fähigkeit Gebrauch macht, die Zeit drei Minuten zurückzudrehen.

Son Goku tötet so Freezer, bevor dieser die Erde zerstören kann. Nachdem noch Piccolo mit den Dragon-Balls wiederbelebt wurde, feiern alle den Sieg.

Der Gott der Zerstörung des 6. Sein Name ist Champa! Beim gemeinsamen Essen ist Champa begeistert von den Instant Ramen, die ihm serviert werden.

Als er feststellt, dass es diese in seinem Heimatuniversum nicht gibt, will er mit Beerus um die Erde und ihre leckeren Speisen kämpfen.

Da ein direkter Kampf zwischen den beiden aber ihre jeweiligen Universen auslöschen könnte, schlägt er vor, jeweils fünf Repräsentanten des sechsten und siebten Universums gegeneinander antreten zu lassen.

Das Kampfkunstturnier ist beschlossen! Der Team-Captain ist stärker als Goku? Während Champa und Vados den Veranstaltungsort vorbereiten und Kämpfer für ihr Team suchen, baut Bulma einen Radar, um den letzten Super-Dragonball, den Champa noch nicht gefunden hat, aufzuspüren.

Sie bittet Jaco, ihr bei der Suche zu helfen, da er als Weltraumpolizist ein schnelles Raumschiff besitzt. Beerus erlaubt Vegeta und Goku, zwei weitere Kämpfer auszuwählen, die neben ihnen im Turnier antreten sollen.

Das fünfte Team-Mitglied soll ein Kämpfer namens Monaka sein — laut Beerus der stärkste Kämpfer, gegen den er jemals gekämpft hat.

Ein Rückblick bevor der Wettkampf beginnt! Wer sind die restlichen zwei Kämpfer? Son Goku und Vegetas erste Wahl für die Mitglieder ihres Teams fällt auf Boo.

Dieser willigt ein für einen Wunsch mit den Super-Dragonballs, den er wiederum an Mr. Satan weitergeben will.

Das letzte Mitglied soll Piccolo sein, der gerade dabei ist Son Gohan wieder in Form zu bringen. Zwar will Gohan auch an dem Turnier teilnehmen, hat an dem Tag jedoch eine wichtige Konferenz.

Nachdem das Team vollständig ist, begeben sich Goku und Vegeta in den Raum von Geist und Zeit , um sich vorzubereiten. Auf zu Meister Zuno!

Fragt nach dem Verbleib der Super Dragon Balls! Die begrenzte Reichweite des Dragonball-Radars bereitet Bulma Schwierigkeiten, den letzten Super-Dragonball aufzuspüren.

Um bei der Suche weiterzukommen, bringt Jaco sie zu dem allwissenden Zuno. Zunächst bekommen die beiden keinen Termin, aber dann erkennt Jaco in Zunos aktuellem Kunden einen gesuchten Verbrecher und verhaftet diesen.

Durch den so freigewordenen Platz in der Warteliste können Jaco und Bulma also doch ihre Fragen stellen.

So erfahren sie, dass es nicht wie gedacht jeweils im sechsten und im siebten Universum sieben Super-Dragonballs gibt, sondern nur in beiden insgesamt.

Da sie ihre restlichen Fragen ungeschickt verbrauchen, erfahren sie aber letztlich nicht, wo sich der letzte Dragonball befindet. Der Wettkampf beginnt!

Alle auf zum Planeten ohne Namen! Shiaikaishi da! Son Goku freut sich, neue starke Kämpfer kennen zu lernen, angefangen bei seinem Team-Mitglied Monaka, der laut Beerus deutlich stärker als Son Goku sein soll, auch wenn er optisch nicht viel her macht.

Unter den Kämpfern des sechsten Universums befinden sich unter anderem ein Saiyajin und jemand, der verblüffende Ähnlichkeit mit Freezer hat.

Da Boo während des Intelligenztests eingeschlafen ist und sich somit nicht für das Turnier qualifizieren konnte, hat Son Gokus Team bereits zu Beginn des Turniers einen Mann weniger.

Der erste Kampf soll nun zwischen Son Goku und dem bärenähnlichen Botamo stattfinden. Staune 6. Das ist Goku, der Super Saiyajin!

Son Gokus erster Kampf ist schnell vorbei. Zunächst hat er zwar Probleme gegen Botamo, da an dessen elastischem Körper alle Attacken abprallen, ohne dass er dabei Schaden nimmt.

Son Goku schubst ihn dann aber letztlich einfach um und schleift ihn aus dem Ring. Sein zweiter Gegner ist Frost, Freezers Gegenstück aus dem sechsten Universum.

Im Gegensatz zu Freezer scheint Frost aber eine nette Person zu sein. Nachdem sie sich gegenseitig etwas taxiert haben verwandelt sich Frost in seine finale Form und Son Goku sich in einen einfachen, goldhaarigen Super-Saiyajin.

Frost ist Son Goku anfangs klar unterlegen, benutzt dann jedoch eine mysteriöse Geheimtechnik durch die Son Goku plötzlich einen Schwindelanfall bekommt und leicht aus dem Ring befördert werden kann.

Piccolo gegen Frost! Lege alles in die Höllenspirale! Nachdem Son Goku verloren hat, tritt Piccolo gegen Frost an. Genau wie Son Goku vor ihm kann auch Piccolo gut mit Frost mithalten und schafft es schnell, Frost so zu positionieren, dass sein Sieg durch eine seiner Spezial-Attacken so gut wie sicher sein sollte.

Dann benutzt Frost jedoch auch an Piccolo seine Spezialtechnik und besiegt ihn dadurch. Jaco bemerkt dabei jedoch, dass es sich bei Frosts geheimer Attacke tatsächlich um eine versteckte Nadel handelt, mit der er seine Gegner vergiftet.

Da Waffen verboten sind wird Frost disqualifiziert und Piccolo zum Sieger erklärt. Auf Vegetas Bitten hin gibt Piccolo dann jedoch auf und Frosts Disqualifikation wird rückgängig gemacht, da Vegeta Frost in einem Kampf selbst besiegen will.

Wandle den Zorn in Kraft um! Vegeta kämpft mit Volldampf! Nach dem Kampf wird beschlossen, dass Son Goku nach Vegeta noch einmal antreten darf, da er regelwidrig besiegt worden war.

Für den nächsten Kampf, Vegeta gegen den Metall-Mann Magetta, errichtet Champa eine Barriere um den Ring und erklärt, dass man auch als aus dem Ring geworfen zählt, wenn man diese Barriere berührt.

Magetta stellt sich als sehr stark und widerstandsfähig heraus, ist aber deutlich langsamer als Vegeta. Allerdings strahlt er sehr viel Hitze ab, die sich in der Barriere anstaut und den Ring erhitzt, was Vegeta nach und nach Probleme bereitet.

Ein Kampf, härter als gedacht! Vegetas Riesenexplosion des Zorns! Masaka no Dai Kusen! Nachdem der erschöpfte Vegeta nur um Haaresbreite einem Ring-aus entgeht, setzt er wütend so viel Energie frei, dass die Barriere um den Ring zerschmettert wird und er wieder frei atmen kann.

Von dort befördert er Magetta aus dem Ring und gewinnt, auch da der sensible Magetta durch eine Beleidigung Vegetas aus dem Gleichgewicht geworfen wurde.

Der nächste Kämpfer für das sechste Universum wird der Saiyajin Cabba sein. Vergiss nie deinen Saiyajin-Stolz!

Vegeta gegen den Saiyajin aus dem 6. In ihrer Grundform sind Vegeta und Cabba praktisch gleich stark.

Um ernsthaft kämpfen zu können fordert Vegeta Cabba daher auf, sich in einen Super-Saiyajin zu verwandeln. Dieser gesteht, dass er nicht wisse wie das gehe und bittet Vegeta, es ihm beizubringen.

Der wird daraufhin scheinbar wütend, verwandelt sich in einen Super-Saiyajin, prügelt gnadenlos auf Cabba ein und provoziert ihn, bis der wütend wird, und sich in einen Super-Saiyajin verwandelt.

Nachdem er sich wieder beruhigt hat, wird ihm klar, dass Vegeta ihn nur provoziert hat, um ihm die Transformation beizubringen. Mit der Aufforderung, ihn in Zukunft zu übertrumpfen, besiegt Vegeta Cabba in seiner blauhaarigen Form mit einem Schlag.

Somit verbleibt dem sechsten Universum nur noch ein Kämpfer — der Attentäter Hit. Der stärkste Kämpfer des 6. Die Audienz beim Auftragskiller Hit!

Koroshi ya Hitto Kenzan!! Hit ist Vegeta klar überlegen. Da Jaco mit seinen guten Augen bemerkt hat, dass Hit vor seinen Angriffen immer für einen Augenblick verschwindet, kann sich das Team des 7.

Universums darauf zusammenreimen, dass Hit die Fähigkeit besitzen muss, die Zeit für 0,1 s anhalten zu können.

Son Goku nutzt dieses Wissen und kann Hits Attacken blocken, indem er voraussieht, wo Hit in 0,1 s sein wird. Nachdem es ihm gelungen ist, bei Hit sogar einen Treffer zu landen, machen sich beide Kämpfer bereit, nun ernsthaft zu kämpfen.

Ein Gegenangriff auf den Zeitsprung? Goku zeigt seine neue Technik! Die Episode "Entscheidungskampf auf Kaios Planeten!

Beerus, den Gott der Zerstörung" ist die 5. Erweckt nicht den Zorn vom Gott der Zerstörung! Die nervenaufreibende Geburtstagsparty.

Originaltitel: Erweckt nicht den Zorn vom Gott der Zerstörung! Die nervenaufreibende Geburtstagsparty Erstausstrahlung: Die Episode "Erweckt nicht den Zorn vom Gott der Zerstörung!

Die nervenaufreibende Geburtstagsparty" ist die 6. Wie kannst du es wagen meine Bulma zu schlagen?! Vegetas wütende Verwandlung?!

Originaltitel: Wie kannst du es wagen meine Bulma zu schlagen?! Die Episode "Wie kannst du es wagen meine Bulma zu schlagen?! Goku tritt auf! EIne letzte Chance für Beerus?!

Originaltitel: Goku tritt auf! Die Episode "Goku tritt auf! Tut mir leid fürs warten, Bills-sama! Endlich ist der Super Saiyajin Gott geboren!

Originaltitel: Tut mir leid fürs warten, Bills-sama! Die Episode "Tut mir leid fürs warten, Bills-sama! Regie führte Yashima Yoshitaka nach einem Drehbuch von Akira Toriyama.

Zeigs mir, Son Goku! Die Kraft eines Super Saiyajin Gottes! Originaltitel: Zeigs mir, Son Goku! Vegetas heldenhafter Kampf!

Dragon Ball Super Folge Die Welt beschütze ich! Trunks' gewaltige Wutexplosion 22 min. Dragon Ball Super Folge Zamasus Plan!

Der Schrecken einer Welt ohne Menschen! Dragon Ball Super Folge Es geht wieder in die Zukunft!

Blacks wahre Identität kommt ans Licht! Dragon Ball Super Folge Beschütze den Kaioshin Gowasu! Home Serien Dragonball Super Staffel 4. Staffeln: Filme 1 2 3 4 5.

Episoden der Staffel 4. Deine Erlebnisse unter unserem Hashtag serienstream posten oder Website teilen! Folge 1. SOS aus der Zukunft!

Eine neue dunkle Gefahr erscheint! A Dark New Enemy Emerges!! Episode Folge 2. Neue Hoffnung!! Trunks wacht in der Gegenwart auf! Again - Trunks Wakes Up in the Present!

Folge 3. Eine Nachricht aus der Zukunft! Folge 4. Son Goku VS Black! Der Weg in die versiegelte Zukunkt! The Closed Path to the Future Episode Folge 5.

Zeitübergreifende Gefühle! Trunks und Mai - Feelings That Travel Beyond Time - Trunks and Mai Episode Folge 6.

Dragonball Super Folge 8

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail